User talk:TobisNotenarchiv

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Contents

Typesets

Thanks for some of your typesets, BKhon 20:24, 2 September 2010 (UTC)

Agreed - e.g. the WF Bach March which Rousset recorded some while back! Always nice to be able to follow along. :) Eric 02:14, 7 September 2010 (UTC)

Übersetzung

Hallo Tobias,
super, vielen Dank!! Hab das Künstlerportal auf der Hauptseite verlinkt. Gruß, Hobbypianist 17:03, 22 September 2010 (UTC)

W F Bach

moved the title to the new page... not sure if that was your question; can insert a line in the worklist too? Eric 20:29, 5 November 2010 (UTC)

Thanks a lot, it's perfect. Tobias

As to the other question, the title can't be changed because it's the URL of the page... if I am understanding. so one automatically creates a new page by changing it :) Eric 20:48, 5 November 2010 (UTC)

Bach worklist

Hello. It seems we're both working on the JS Bach worklist just now, and there's a danger of confusion :-) I've been researching this for months, and would like to see it through to the end, if you wouldn't mind? Thanks — P.davydov 15:44, 7 November 2010 (UTC)

Bach BWV 596

Im August letzten Jahres wurde im Forum von IMSLP das Concerto Nr.5, BWV 596 (nach Vivaldi) gesucht. In deinem Archiv ist es vorhanden. Könnte man es bei IMSLP einstellen? Notenschreiber 08:02, 13 November 2010 (UTC)

Danke für die Nachricht. Ich hatte auf "Scores edited by TobiasNotenarchiv" geklickt, da steht BWV 596 nicht drin.Notenschreiber 12:21, 13 November 2010 (UTC)

Hallo, TobisNotenarchiv,

seit Jahren erfreue ich mich an den Partituren auf Ihrer Seite - grandios!! Ihre Mitwirkung bei IMSLP ist von unschätzbarem Wert! Grüße von --Ralph Theo Misch 00:31, 25 November 2010 (UTC)

BWV 751

Dear TobisNotenarchiv,

Thank you for your very useful edition of In Dulci Jubilo. Question: shouldn't this also be available under Johann Michael Bach [1]? LeonardoCiampa 04:10, 7 December 2010 (UTC)

Pieces for a music box, BWV Anh. 133-150 (Bach, Johann Sebastian)

Was es alles gibt - noch nie davon gehört! Na ja, das will nicht viel heißen... Cheers --Ralph Theo Misch 00:49, 8 December 2010 (UTC)

August Klughardt schreibt dazu 1897 im Vorwort zu dem Band in Breitkopf und Härtel: "Im Besitz Seiner Hoheit des Herzogs Friedrich von Anhalt, meines gnädigsten Herrn, befindet sich eine alte prunkvolle Wanduhr (Standuhr) mit einem Musikspielwerk, dessen reizende Weisen Originalkompositionen Seb. Bachs aus der Zeit 1717-1723, als er beim Fürsten Leopold von Anhalt-Cöthen in Diensten stand, sein sollen." so heißt es in mündlichen Überlieferungen. Die Uhr existierte zu dem Zeitpunkt 1897 wohl tatsächlich noch, wenn auch das Spielwerk beschädigt war.

Vielen Dank für die Informationen! Das schau ich mir mal näher an. Doch zuerst lade ich noch ein paar Saison-Artikel hoch... Viele Grüße! --Ralph Theo Misch 23:17, 8 December 2010 (UTC)

Your new typesets - CC licenses

Dear Tobis,

I see that you're adding quite a few new typesets, for which we thank you. You might want to consider using the Creative Commons Attribution Non-commercial 3.0 (cc-by-nc) license for your typesets, as the simple attribution allows for third parties to copy your files and sell them on Ebay. I realize that you will have to change the license after upload as I think it allows only the simple attribution for typesets at present. Best Wishes, Carolus 05:15, 21 January 2011 (UTC) (IMSLP Copyright Admin)

vocal works in BWV anh,

you'll find with Bach works that spending a minute looking at bach-cantatas.com can be very helpful - the work you typeset is generally considered to be by F. Durante, for instance. Eric 22:15, 28 January 2011 (UTC)

BWV anhang

of course, hope I didn't put a "spanner in the works", do any damage, that sort of thing. Thank you. Eric 22:01, 29 January 2011 (UTC)

Hauptseite

Hi Tobias, wenn du die Hauptseite neugestaltest, wäre es möglich, den Link zum Gemeinschaftsportal irgendwie unterzubringen? Evtl. über dem Abschnitt Copyright auch mit diesem neuen fetten blauen Balken? Leider sind bei den vielen Re-Designs der englischen Seite nach und nach immer mehr Links verschwunden, die eigentlich für neue User interessant sind, die gerne mitarbeiten möchten, und das Gemeinschaftsportal ist die Seite schlechthin. (Ich hab das selbst beim Translation project gemerkt. Solange der 'Translation of the week' Link in den News zu sehen war, gabs immer wieder mal jemand, der einen Teil übersetzt hat. Aber seit einigen Wochen ist Null Aktivität... die deutschen Seiten natürlich ausgenommen ;-). Falls auf der englischen Hauptseite die Links zu den anderen Hauptseiten nicht mehr eingefügt werden, bitte diese Links auf jeden Fall in der dt. Version beibehalten, da ansonsten einige Sprachen kaum mehr auffindbar sind. Die Seitenleiste enthält nicht alle, die funktioniert leider nur für ein paar. Gruß, Hobbypianist 21:08, 1 March 2011 (UTC)

Tagging

Hi Tobi. I noticed that you had changed a a tag on this page to read "pieces ; piano" rather than "pieces ; pf". The original was actually correct. Maybe you accidentally thought that it was the instrumentation, but in the future, please don't change the tags. The reason is because only members of the categorization team are permitted to change or add tags. Thanks, Lndlewis10 01:20, 27 June 2011 (UTC)

List of compositions by Carel Anton Fodor‎

separated out a new section for works Ohne, hence WoO, opus number and put symphony 10 in it. Eric 16:56, 10 July 2011 (UTC)

Thanks for the advice. I will do so next time :-) --TobisNotenarchiv 19:24, 10 July 2011 (UTC)

RE: Brahms

Hallo, Tobias, habe den Brahms-Band soeben wiedergefunden. Gehe jetzt ein wenig üben, dann schaue ich nach. Grüße von --Ralph Theo Misch 20:03, 10 July 2011 (UTC)

In der Tat - wahrscheinlich hätte ich mir die Arbeit sparen können: Nach flüchtigem Vergleich entpuppen sich Friedlaenders "Erste Veröffentlichung"en als schlichter Aufguss der einige Jahre zuvor erschienen Publikationen. Was mag er sich dabei gedacht haben? Lediglich sein Nachwort mit der Genese der Brahmsschen Vorlagen ist dann noch interessant. Vielleicht hat er ja mit den bis dahin (1932) angeblich unveröffentlichten Frühfassungen einiger Gesänge wirklich einen Coup gelandet. Werde heute nacht mit Herrn Friedlaender abrechnen. --Ralph Theo Misch 07:01, 11 July 2011 (UTC)

Alles kompletter Unfug - was rede ich von 1932?? Friedlaenders Ausgabe ist von 1926 und kann sehr wohl die Erstveröffentlichung einiger Lieder enthalten! --Ralph Theo Misch 20:53, 11 July 2011 (UTC)

Slumber on Baby, Dear (Gottschalk, Louis Moreau)

Hallo, Tobias, habe auf meiner Seite geantwortet, um die Diskussion beisammenzuhalten. --Ralph Theo Misch 22:25, 12 July 2011 (UTC)

Copyright review

Hi TobisNotenarchiv. Your excellent work around the site has not gone unnoticed, and it is clear that you are both competent and highly motivated. In addition, it is more than possible that in the fall, the copyright review team will find itself short of members - Carolus (team leader) may go on his yearly month-long vacation in September, and I will be largely unable to contribute from September to December (we are the team's two most active contributors at the moment). Because of this, the admins are interested to know if you would like to take the copyright review test and become a member of the team. What do you think? Thanks, KGill talk email 01:18, 15 July 2011 (UTC)

Admin

Hi Tobi. You are currently in consideration to become an IMSLP administrator. Being asked to join the moderation team is a sign that you are considered to have the responsibility, good judgement, and dedication to gain and use a set of extra privileges (page and file deletion, blocking other users, and so forth). Would you consent to being promoted? Thanks, KGill talk email 23:22, 28 July 2011 (UTC)

translation

Wow! Thanks for the speedy translation of the revised contributors portal - it looks great. --Icactus 16:41, 7 August 2011 (UTC)

Double Redirects

Thanks for fixing those. Cheers-- Snailey (_@/) Talk to Me Email me 21:13, 8 August 2011 (UTC)

Haydn Symphony numbering

If you look at the Sherman catalog of Michael Haydn's Symphony which Garland published in 1982 as front matter to selected Symphonies by Eberlin, Adlgasser and Haydn, you will see that the only Symphony in D minor is No. 29, not No. 30. Sherman and Thomas in the later catalog of all of Haydn's music quietly leave off the 1982 numbers, so what CPO does now is have the "extra" early Symphonies numbered 1A, 1B, 1C and 1D. Plus there is some disagreement as to which of Perger 23 and Perger 24 was written first. But the only place I have ever seen the D minor referred to as "No. 30" is on a Farbermann recording. See for example http://www.cduniverse.com/productinfo.asp?pid=8072078 Alonso del Arte 22:22, 10 August 2011 (UTC)

page-moving

please be careful to do cleanup afterwards and take care of double redirects- thanks! :) Eric 20:02, 14 August 2011 (UTC)

ah, apologies - was referring to the Reubke organ sonata page - fixed it anycase. (Fine work I think... ) Sorry about my tone...!! Eric 20:11, 14 August 2011 (UTC)

Deine Nachricht

Hallo Tobias,
sorry für die etwas verspätete Antwort, war beschäftigt und hatte wenig Zeit.

  • Sicher, wenn du neue Dateiversionen hochlädst, kannst du die alten löschen. Aber auch bei Dateien von anderen Usern kann das gemacht werden.
  • Benutzte, aber nicht angelegte Kategorien: also die meisten erscheinen durch die verwendeten Vorlagen wie LinkEd, etc. Ich vermute man könnte sie erstellen und dann aber Inhalt löschen und zur eigentlichen Kategorie weiterleiten, die ja über People schon existiert. Müsstest aber mal mit Davydov besprechen.
  • Fehlende Dateien: da kann man nicht viel machen. Es sind halt Links, meist auf Talk-Seiten, zu Dateien, die mal gelöscht wurden aus verschiedenen Gründen (Klick mal auf den roten Link dann siehst du den Grund/Löschkommentar)
  • Fehlende Vorlagen: entsteht, wenn Templates {{.. eingebunden werden, die nicht angelegt sind. Also kannst mal schauen, ob cy angelegt werden könnte (wollte user Sprache angeben?!). Bei den meisten braucht man nichts machen, da sie nur 1 mal verlinkt sind und nicht wirklich notwendig sind.
  • Gewünschte Seiten: wie bei gewünschte Dateien... Und viele Kategorien, die wiederrum durch diese (etwas komplexen) Vorlagen LinkEd, LinkArr, ... entstehen. Auch mit Davydov besprechen.
  • Kaputte Weiterleitungen: immer auf den roten Link klicken, um den Löschgrund zu erfahren. Wenns aufgeteilt wurde, wegen Copyright gelöscht, oder gelöscht weil leere Seite/nix hochgeladen, dann kann auch kaputter Link komplett gelöscht werden. Wenn es eine entspr. Seite noch gibt, dann die kaputte Weiterl. bitte reparieren. Denn manchmal vergessen die Admins eine Seite weiterzuleiten, verschieben nur den Inhalt und löschen dann einfach die geleerte Seite.
  • Nicht kategorisierte Dateien: weiß ich leider nicht, evtl. mal den Boss fragen.
  • Nicht kategorisierte Seiten: Seiten, die in keine Kategorie einsortiert wurden. Da kann man durchschauen und ab und zu falsch erstellte Seiten finden, die man dann löschen kann, erscheint dann "Fatal Error: Bad page name." Sind als auch Seiten, die User anlegen und nur einmal oder gar nicht verlinken.
  • Nicht kategorisierte Vorlagen: nicht einsortierte Vorlagen. Schauen, was es sind und dann gegebenenfalls zur entspr. Kategorie hinzufügen. Wenn unsicher, dann am besten mal den Ersteller fragen, wozu sie gedacht waren.
  • Sackgassenseiten: weiß ich ehrlich gesagt nicht.
  • Unbenutzte Dateien: sind in keiner Seite eingebunden. Kann man löschen (bevor wir aber hunderte Files löschen, sollten wir kurz die anderen Admins informieren, daß jetzt gründlich aufgeräumt wird. Nicht daß sie sich wundern...) Hier aber auch mit "Links auf diese Seite" zuerst vor dem Löschen prüfen, ob die File-Seite evtl. verlinkt ist irgendwo. Der Copyright-Reviewer-Test z.B. ist auch nirgends als File eingebunden zum Downloaden, aber verlinkt soweit ich weiß. Solche Dateien sollten dann nicht gelöscht werden.
  • Unbenutzte Kategorien: weiß ich nicht, was da falsch ist. sieht eigentlich ok aus...
  • Unbenutzte Templates: Vorlagen sind nirgends eingebunden. Mit "Links auf diese Seite" prüfen, ob das tatsächlich der Fall ist. Wenn ja, könnten sie theoretisch gelöscht werden. aber z.B. die Sprachen, die bislang noch keiner verwendet, oder Instrumente, sollen natürlich nicht gelöscht werden. Bei den anderen muss man im Einzelfall entscheiden, im Zweifel den Ersteller fragen, obs noch irgendwie benötigt werden könnte.
  • Verwaiste Seiten: weiß ich nicht, was an diesen Seiten falsch sein soll. Sehen für mich ok aus.

Zur Mozartseite kann ich nicht viel sagen. Mal denjenigen fragen, der sie erstellt hat. Wenn es eine Seite bereits gibt, die komplett ist, gepflegt wird und alles enthält wie die erwähnte, spricht meiner Meinung nach nichts gegen Löschen. bzw. besser: Inhalt leeren und Weiterleitung auf die gepflegte Seite. Hobbypianist 19:15, 28 October 2011 (UTC)

Hi nochmal, hier noch ein paar Hinweise zu Wartung allgemein:
  • leere Seiten und Kategorien können nach ca. 1-2 Tagen gelöscht werden (manche löschen sie auch bereits nach 24h) -> zu finden über: "Kurze Seiten", in dem man eben alle von vorne durchschaut, die nach Werkseite aussehen. Dabei aber die Bach, Mozart, etc. von Davydov nicht löschen, da diese Links zu weiteren Seiten haben. Also generell: nur komplett leere Seiten ohne Weiterleitungen und Links löschen. Am besten immer über Versionen schauen, wers gemacht hat und dessen Beiträge auflisten lassen. Manchmal kann es vorkommen, daß neue User erfolglos versucht haben, ein File einzubinden. Wenns nicht zu viel Arbeit ist, dann das File hinzufügen zur Seite. Leere neue Kategorien können auch gut über [2] gefunden werden.
  • Special:Contributions/newbies regeläßig prüfen über die letzten 2-3 Tage. Darüber findet man Spam, Vanadlismus. In diesem Fall Revert machen und User für 'indefinite' sperren. Falls Userprofil /Talkseite mit angelegt wurde, auch komplett löschen!
  • bei neu angelegten Komponisten-Kategorien, die eindeutig auch in USA nicht PD sein können, Bernstein, Ginastera, etc. -> löschen mitsamt den Files, falls welche hochgeladen wurden. Selbst wenn du kein CR-Reviewer bist, kannst du sie löschen sofern es eindeutig copyright Verletzung ist. Und dann Nachricht an User schreiben, daß Werke/komponist nicht PD sind und daher gelöscht wurden. Gruß, Hobbypianist 08:35, 29 October 2011 (UTC)

Zählung von Partituren auf der deutschen Hauptseite

Hallo Tobias,

ich habe vor ein paar Tagen bei der Partiturenzählung der Hauptseite das Wort "Partituren" durch "Notendateien" ersetzt. das trifft den Sachverhalt besser, da ja z.B. auch Einzelstimmen gezählt werden. Es kamen auch keine Einwände, im deutschen Forum hatte ich auch nachgefragt. Könnte man jetzt nicht auch noch bei Neuigkeiten das Wort "Partitur" durch "Notendatei" ersetzen? Notenschreiber 22:19, 28 November 2011 (UTC)

Wir sind auch mal auf diesen Punkt gestoßen im Laufe der Übersetzungen. Ist jetzt geändert bei den Nachrichten. Hobbypianist 17:31, 29 November 2011 (UTC)

Hallo Ihr Beiden. Meine Übersetzungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Wenn jemand einen besseren Vorschlag hat bin ich immer damit einig, so auch hier. Damals fiel uns halt kein besserer Begriff ein. --TobisNotenarchiv 19:55, 29 November 2011 (UTC)

Vielleicht ist das ja gar kein Übersetzungsproblem, sondern das englische "score" trifft auch daneben. "Files of sheetmusic" wäre vielleicht besser.Notenschreiber 05:58, 30 November 2011 (UTC)

Trautner

Hi TobisNotenarchiv. I was looking at your nice scan and wondered if this piece was part of a compilation of different pieces, which can therefore stand on its own, or if it is one part of a set of pieces by Trautner meant to be together. For example, a movement from something like "5 Pieces for Piano, Op.24". Respectfully yours, Emery 20:03, 30 December 2011 (UTC)

I think your more recent upload answers the question, thanks for all the nice work! Respectfully yours, Emery 20:06, 30 December 2011 (UTC)

Hi Emery, the book has the title (translated) Organ pieces of new composers. For use in service and education published by Ludiwg Hartmann and Dr. Heinrich Schmidt. It is a collection of 18 organ pieces from different composers. After uploading all files I will create an index and place it on every work page for people that want to have the whole collection. --TobisNotenarchiv 20:10, 30 December 2011 (UTC)

Thanks, that would be wonderful. Respectfully yours, Emery 20:36, 30 December 2011 (UTC)

Dachs

Unfortunately VIAF seems to defer to de-Wikipedia, and D-NB and de-Wikipedia, I think, do not seem to give further references. Still, may be able to find out further information- will have to see if I can. Eric 02:49, 31 December 2011 (UTC)

Sonatina in E flat major, Wq.108 (H.462)

Hallo, TobisNotenarchiv, vielen Dank für die Hilfe! Grüße von --Ralph Theo Misch 00:17, 4 January 2012 (UTC)

Ah! What led you to the conclusion that it was Wq108 after all? I was leaning toward Wq105 myself but didn't want to decide until I'd seen both originals. Eric 03:32, 6 January 2012 (UTC)
Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with