Psalmodia Regia (Michael, Samuel)

Contents

Sheet Music

Scores and Parts

Complete

PDF scanned by DK-Kk
Fynnjamin (2010/4/21)

PDF scanned by DK-Kk
Fynnjamin (2010/4/21)

PDF scanned by DK-Kk
Fynnjamin (2010/4/21)

PDF scanned by DK-Kk
Fynnjamin (2010/4/21)

Publisher. Info. Leipzig: Johann Franck sel. Erben, und Samuel Scheibe, 1632.
Copyright
Misc. Notes N.B. Discantus II partbook missing. However, the music is complete for all 2, 3 and 4 part pieces.
Purchase
Javascript is required for this feature.
PMLP127209-s michael tenor.pdf

Psalm 1. à 3 (No.1)

PDF typeset by Editor
Fynnjamin (2013/2/19)

Editor Fynn Titford-Mock
Publisher. Info. Norwich: Fynn Titford-Mock, 2013.
Copyright
Purchase
Javascript is required for this feature.
PMLP127209-Michaelis Psalm 1.pdf
Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Psalmodia Regia
Alternative. Title Psalmodia Regia, das ist: Außerlesene Sprüche aus den ersten 25. Psalmen, des geistreichen königlichen Propheten Davids, Mit 2. 3. 4. und 5. Stimmen Beydes Vocaliter und auch Instrumentaliter zu gebrauchen, Componirt und gesetzt Von Samuele Michaele, Dresdensi, Organ. Lipsiæ ad D. Nicolai.
Composer Michael, Samuel
Movements/SectionsMov'ts/Sec's 24 pieces:
  1. Psalm 1. à 3. Wol dem der nicht wandelt im Rath der Gottlosen.
  2. Psalm 2. à 2. Warumb toben die Heyden.
  3. Psalm 3. à 3. Ach Herr wie ist meiner Feinde so viel.
  4. Psalm 4. à 4. Erhöre mich wenn ich ruffe.
  5. Psalm 5. à 5. Herr höre mein Wort.
  6. Psalm 6. à 3. Ach Herr straff mich nicht in deinen Zorn.
  7. Psalm 7. à 4. Mein Schild ist bey Gott.
  8. Psalm 8. à 5. Herr unser Herrscher.
  9. Psalm 9. à 5. Ich dancke dem Herren von gantzem Hertzen.
  10. Psalm 11. à 4. Ich traw auff den Herren.
  11. Psalm 12. à 4. Weil denn die Elenden verstöret werden.
  12. Psalm 13. à 2. Herr, wie lange wilen mein so gar vergessen.
  13. Psalm 14. à 4. Ach daß die Hülffe aus Zion uber Israel keme.
  14. Psalm 15. à 4. Herr, wer wird wohnen in deiner Hütten?
  15. Psalm 16. à 3. Ich habe den Herrn allezeit für Augen.
  16. Psalm 17. à 3. Ich ruffe zu dir, daß du Gott wollest mich erhören.
  17. Psalm 18. à 4. Hertzlich lieb hab ich dich, Herr meine Stercke.
  18. Psalm 19. à 4. Das Gesetz des Herrn ist ohn Wandel.
  19. Psalm 20. à 5. Der Herr erhöre dich in der Noth.
  20. Psalm 21. à 5. Herr, der König frewet sich in deiner Krafft.
  21. Psalm 22. à 2. Mein Gott, mein Gott, warumb hastu mich verlassen?
  22. Psalm 23. à 5. Der Herr ist mein Hirt.
  23. Psalm 24. à 2. Die Erde ist des Herren, und was drinnen ist.
  24. Psalm 25. à 5. Herr bewahre meine Seele, und errette mich.
First Publication. 1632
Language German
Dedication Eduard Becker
Composer Time PeriodComp. Period Renaissance
Piece Style Renaissance
Instrumentation 2-5 voices (or instruments)