Das Wandern ist des Müllers Lust (Zöllner, Carl Friedrich)

Free public domain sheet music from IMSLP / Petrucci Music Library
Jump to: navigation, search

Sheet Music

Scores

 Piano score
#09961 - 0.65MB, 1 pp. -  5.0/10 2 4 6 8 10 (3) - V/V/V - 1034x

PDF scanned by Keller, Klaus-Dieter
Keller, Klaus-Dieter (2007/7/15)

Carl Friedrich Zöllner - Wanderschaft.pdf
Editor:

August Linder

Publisher Info.:

Deutsche Weisen, No.132
Stuttgart: Albert Auer's Musikverlag, n.d.[1900]. Plate A. 30 A.

Copyright:

Public Domain [tag/del]

Misc. Notes:

Highest note is melody

Purchase:

Javascript is required for this feature.

Javascript is required to submit files.

General Information

Work Title Das Wandern ist des Müllers Lust
Alternative Title Wanderschaft
Composer Zöllner, Carl Friedrich
Year/Date of Composition 1844
Librettist Wilhelm Müller (1794-1827) 1818
Language German
Piece Style Romantic
Instrumentation Piano, Voice


Misc. Comments

Lyrics

1. /: Das Wandern ist des Müllers Lust, :/
Das Wandern!
Das muß ein schlechter Müller sein,
/: Dem niemals fiel das Wandern ein, :/
Das Wandern, Wandern, Wandern,
Das Wandern, Das Wandern!

2. /: Vom Wasser haben wir’s gelernt, :/
Vom Wasser!
Das hat nicht Ruh' bei Tag und Nacht,
/: Ist stets auf Wanderschaft bedacht, :/
Das Wasser, Wasser, Wasser,
Das Wasser, das Wasser!

3. /: Das sehn wir auch den Rädern ab, :/
Den Rädern!
Die gar nicht gerne stille stehn,
/: Die sich mein' Tag nicht müde drehn, :/
Die Räder, Räder, Räder,
Die Räder, die Räder!

4. /: Die Steine selbst, so schwer sie sind, :/
Die Steine!
Sie tanzen mit den muntern Reih'n
/: Und wollen gar noch schneller sein, :/
Die Steine, Steine, Steine,
Die Steine, die Steine!

5. /: O Wandern, Wandern, meine Lust, :/
O Wandern!
Herr Meister und Frau Meisterin,
/: Laßt mich in Frieden weiter ziehn, :/
Und wandern, wandern, wandern,
Und wandern, und wandern!

Personal tools
Variants
Navigation
Browse scores
Browse recordings
Participate
Other
For iPhone & iPad

Purchase

Toolbox
Associated with